Soliparty: Bundeswehr wegtanzen

Soliparty für antimilitaristische Initiativen und Repressionskosten. Störaktionen gegen die Bundeswehr und vielfältige Anti-Kriegs-Proteste sind dringend notwendig, angesichts von deutschen Rüstungsexporten, Bundeswehr-Werbung, Militärforschung und weltweiten Kriegseinsätzen der Bundeswehr. Die antimilitaristische Praxis ist mit Kosten verbunden. Deshalb veranstalten wir wieder einmal eine Soliparty, um viele weitere antimilitaristische Aktivitäten zu finanzieren und auch um von Repression Betroffene zu unterstützen. Kommt rum. Es gibt leckere Cocktails und feine Mukke.

Konzert — 22:30 Uhr
  • Die Diebin
  • Option Weg
  • DJ*anes — 00:30 Uhr
  • Klang vor Stellung | Mashups/Electricplayground
  • Jalla und Nina Unschuld | All Time Favorites
  • m.phase & isita pony (Parole Ponyhof!) | Techno
  • Samstag | 16.12.2017 | 22 Uhr | Supamolly |
    Jessnerstraße 41 | Berlin-Friedrichshain

    » Party-Flyer als PDF

    Kein Raum für Macker und Sexisten. No means No! Only Yes means Yes! Wir wollen, dass sich alle auf unserer Party wohlfühlen können. Diskriminierendes Verhalten hat hier keinen Platz. Es wird ein Awareness-Team geben.