Kriegsprofiteur Rheinmetall markiert

Am 6. Mai haben antimilitaristische Aktivist*innen das Berliner Büro des Rüstungskonzerns Rheinmetall in der Voßstraße 22 besucht und mit einem Transparent mit dem Slogan „Rheinmetall zu Altmetall – Krieg beginnt hier“ markiert. Das Transparent wurde vor dem Eingang des Gebäudes an Säulen befestigt. Anlass für die Aktion ist die am 10. Mai 2016 in Berlin stattfindende Hauptversammlung der Aktionär*innen des Konzerns.

» Indymedia-Beitrag zur Aktion mit Fotos