Transparent-Aktion gegen „Ball des Heeres“

Am 9. Mai 2015 wurde gegen Mittag ein 14 Meter langes Transparent mit der Aufschrift „Ball des Heeres platzen lassen – Bundeswehr abschaffen“ an einer A100-Autobahnbrücke kurz vor der Ausfahrt zum Messegelände (ICC) aufgehängt. Ausgerechnet am 9. Mai lädt die Bundeswehr in Berlin zum Tanz. Sie will ab 20 Uhr im Palais am Funkturm mit Live-Musik, Fünf-Gänge-Gourmet-Menü und außergewöhnlichem Showprogramm eine „rauschende Nacht“ feiern. Der Anlass für die Bundeswehr ist der Beitritt der BRD zur Nato am 9. Mai 1955. Bundesratspräsident Volker Bouffier hat die Schirmherrschaft für den Ball des Heeres 2015 übernommen und sendet den Gästen ein Videogrußwort.

» Indymedia-Beitrag zur Aktion mit Fotos